Märchen im Weberhäuschen

"Teufelsweiber und Gehörnte" waren unterwegs im Weberhäuschen in Babelsberg. Tatsächlich Schwere Kost. Wenn das weibliche mal so richtig Böse ist. Von den hiesigen Hexen, zu denen in aller Welt, bis hin zur Urmutter der Hexen Lillith, zu den Mythen nach Afrika Ägypten und in den Norden zur Kalevala wo Loviatar das Böse zur Welt bringt... Doch am Ende gab es noch Märchen von helfenden und lustigen Hexen! Also für alle die sich getraut haben, war es ein spannender und versöhnlicher Abend....

Erzählung Astrid Heiland und Doris Rauschert, Musik (Geige) Anja Gilles

Kommentar schreiben

Kommentare: 0