Der Wassermann in der Schwarzen Elster

Der Wassermann in der Schwarzen Elster - kam zu Besuch nach Berlin, und brachte auch drei Menschen mit. So gab es eine spannende Fortbildung am 8. April. Monika Auer entführte die Teilnehmer in die Sorbisch/Wendische Märchen- und Sagenwelt.

 

SIe führte die Teilnehmer den Weg über Historie und Brauchtum natürlich zu der spannenden Märchenwelt und deren Gestalten, wie der Mittagsfrau, den Lutki, Schlangenkönigen bis zu dem Zauberer Krabat. Ihr Mann, welcher Sorbisch lernt, lies die Sprache erklingen, und Ute Fisch trug zwei Märchen bei.

Ein sehr erhellender,Nachmittag, der ein Tor zu einer Märchenwelt öffnete, und Anregungen gab, den Weg weiter zu beschreiten.

Die Fortbildung fand den unseren Räumen bei BilderKraft GbR statt.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0