Gärten der Welt - Märchen derWelt

Unter dem Titel "Gärten der Welt - Märchen der Welt" fand auf dem Gelände der Internationalen Gartenausstellung Berlin die Kongress der Europäischen Märchengesellschaft statt. Neben Vorträgen und Workshops gab es auch es auch viele Erzählungen. Mit dabei auch viele Erzähler des Berlin Brandenburgischen Märchenkreises. Am Donnerstag Abend (21.9.17) erzählten 5 Mitglieder gemeinsam "Märchen vom Wachsen und Gedeihen".

Es erzählten: Ute Fisch, Renate Raber, Astrid Heiland-Vondruska, Ute Dibbert und Ellen Luckas welche auch für wunderbare Musik sorgte.

mehr lesen

Der Wassermann in der Schwarzen Elster

Der Wassermann in der Schwarzen Elster - kam zu Besuch nach Berlin, und brachte auch drei Menschen mit. So gab es eine spannende Fortbildung am 8. April. Monika Auer entführte die Teilnehmer in die Sorbisch/Wendische Märchen- und Sagenwelt.

 

SIe führte die Teilnehmer den Weg über Historie und Brauchtum natürlich zu der spannenden Märchenwelt und deren Gestalten, wie der Mittagsfrau, den Lutki, Schlangenkönigen bis zu dem Zauberer Krabat. Ihr Mann, welcher Sorbisch lernt, lies die Sprache erklingen, und Ute Fisch trug zwei Märchen bei.

Ein sehr erhellender,Nachmittag, der ein Tor zu einer Märchenwelt öffnete, und Anregungen gab, den Weg weiter zu beschreiten.

mehr lesen

Jubiläum der Senftenberger Märchentage

Es gibt ein Jubiläum zu feiern: Schon zum 25. mal verzaubern die Märchentage Senftenberg, unter dem Motto:

 

„Da ward die Hochzeit mit großer Pracht und Freude gefeiert 

 

Von Hochzeiten und anderen märchenhaften Feste" möchten wir alle Märchenfreunde einladen das Jubiläum mit uns zu begehen. In der Zeit vom 29. März bis zum 1. April 2017 gibt es Märchenerzählungen, Theater und Vorträge. Wir freuen uns auf die Gäste.

 

Und eine besondere Ehre wird uns zu Teil. Zum Jubiläum gibt es die Briefmarke! Die REGIO Print-Vertriebs GmbH (RPV) bringt die Briefmarke zu diesem Anlass. Auf der Briefmarke zu sehen, die Märchenerzählerin Monika Auer welche die Märchentage vor nunmehr 25 Jahren in Senftenberg aus der Taufe gehoben hat. Wir freuen uns über diese märchenhafte Ehrung!

 

Das Programm der Märchentage ist hier zu finden: FLYER

 

Über die Briefmarke berichten folgende Artiekel:

RPV - Briefservice

Senftenberg.de

Lausitzer Rundschau

Weisswasseraner Anzeiger

mehr lesen

IGA 2017 Märchen der Welt - Gärten der Welt

Märchen der Welt - Gärten der Welt

In Kooperation mit der IGA in Berlin-Marzahn macht die Europäische Märchengesellschaft e.V. (EMG) unter dem Titel Märchen der Welt - Gärten der Welt eine Reihe von Angeboten für Kindergärten und Schulen und zusätzlich bietet sie Weiterbildungsangebote für Pädagogen/innen, gemeinsam mit den Erzählern des Berlin- Brandenburgischen Märchenkreises e.V.

 

Märchen erzählen von den Herausforderungen und Problemen jeden menschlichen Lebens. Sie kleiden Wahrheit in phantastische Bilder, die geprägt sind von der conditio humana, gleichzeitig aber auch von der Kultur, in der sie erzählt werden. Weil die grundsätzlichen Konflikte und Fragen der Menschen ein und sie selben sind, haben Märchen einen völkerverbindenden Charakter. Über das Erzählen und Hören von Märchen können wir einander verstehen, den Menschen im anderen sehen, der mir mehr ähnelt als fremd ist.

 

Zu finden sind die Termine unter dem Titel "Märchen der Welt - Gärten der Welt" im  IGA-Campus Veranstaltungskalender.

 

 

mehr lesen

Berliner Märchentage

Die 27. Berliner Märchentage 2016 standen unter dem Motte:

»DORNRÖSCHEN ERWACHT ...!«

Mädchen und Frauen in Märchen und Geschichten

 

Unsere Erzähler waren mit den vielfältigsten Programmen dabei, und zogen mit Märchen und Geschichten durch Bibliotheken, Schulen und anderen Einrichtungen in Berlin. So wurde ganz Berlin eine Märchenstadt. Vielen Dank an Märchenland e.V. für dieses wundervolle Festival welches die grauen Herbsttage in eine märchenhafte Zeit verwandelt. Hier geht es zu einigen Eindrücken:t verwandelt....

 

mehr lesen

26. Kleinmachnower Märchentage

mehr lesen

Märchen im Weberhäuschen

mehr lesen

Märchen zu Erntedank

In Klein Glienicke, gibt es eine wunderschöne kleine Kapelle. Bei herrlichsten Herbswetter erzählten dort 4 Erzählerinnen des Berlin Brandenburgischen Märchenkreises, Märchen zu Erntedank, unter dem Titel "Nachbar, da hilft kein Zaun um den Garten". Renate Raber, Doris Rauschert, Marie Gloede und Astrid Heiland. Dabei wurden sie musikalisch begleitet mit der Geige von Anja Gilles.

Und diese Veranstaltung soll nur der Auftakt sein. Im Jahr 2017, das Jahr in welchem wir 500 Jahre Reformation feiern, soll es eine ganze "Pilgerfahrt  ins Märchenland" geben, unter der Federführung von Doris Rauschert. Man darf also gespannt sein...

Spinnstuben Geschichten im Weberhäuschen

Regelmäßig finden im Weberhäuschen in Babelsberg Erzählungen statt, unter dem Titel: "Spinnstuben Geschichten im Weberhäuschen" zu den verschiedensten Themen. Am 5. März 2015 gab es zum Weltfrauentag:

"Die Frau die auszog ihren Mann zu erlösen"

Es erzählten nicht nur Frauen!

Organisiert werden die Erzählungen von Doris Rauschert.

 

 

0 Kommentare

Jubiläum!

Wir feierten unser 20jähriges Bestehen. Im Naturpark Schöneberger Südgelände mit einer "Märchenreise um die Welt". An verschiednenen Orten dieses wunderbaren Ortes erzählten jeweils 2 Erzähler Märchen zu verschiedenen Themen, wie "Auf Adlerschwingen" oder "Der Schelm der Schelme" und vieles mehr. Na dann auf die nächsten 20 märchenhaften Jahre ;-) !

0 Kommentare

Mit Kult.Radio auf der Domäne Dahem

KULT.RADIO - Dein Märchenradio und der Berlin-Brandenburgische Märchenkreis

im Märchen Salon in der Domäne Dahlem: Die Erzähler
mit einem gelungenen Märchenabend am 14. November 2012 zur Abendveranstaltung im Barocken Saal im Herrenhaus

Die Erzähler hatten je zwei Märchen im Gepäck und das Publikum war hoch erfreut über die schöne Mischung der Erzählweisen.


Die Aufzeichnung kann man natürlich auch auf KULT.RADIO hören.